Lorem ipsum dolor amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Baker

Follow Us:
Title Image

Black Angus

Irland trifft Allgäu

BLACK ANGUS BEEF VON OCHSEN UND FÄRSEN AUS REGIONALER AUFZUCHT

Das Aberdeen Angus Rind stammt ursprünglich aus der schottischen Grafschaft Angus - daher auch der Name. Da die Tiere meist einfarbig schwarz sind werden sie auch 'Black Angus' genannt. Heute werden Black-Angus-Rinder hauptsächlich in Irland gezüchtet und sind in den klassischen 'Steak-Ländern' wie USA und Argentinien die begehrteste Rasse für Premium-Rindfleisch. Seit 2017 lassen wir daher auch im Allgäu speziell für die Metzgerei Göppel Black-Angus-Rinder mästen. Unsere Black-Angus Ochsen und Färsen stammen ausschließlich aus reiner Mutterkuhhaltung mit ganzjähriger Weidehaltung. Die Fütterung mit Gräsern und Kräutern unserer saftigen Allgäuer Wiesen verbunden mit Heu und einer ergänzenden hofeigenen Getreidemischung speziell in der Ausmast wirken sich positiv auf die Qualität des Rindfleisches aus. Die persönliche Auswahl und das optimale Schlachtalter der Tiere verbunden mit einer perfekten Fleischreifung bilden dabei die Grundlage für höchste Fleischqualität.

WAS ZEICHNET BLACK ANGUS RINDFLEISCH AUS?

Das Fleisch des Black-Angus-Rindes zeichnet sich durch seine kräftige rote Farbe und die feine Fettmarmorierung aus. Das feinfasrige Angus-Fleisch bleibt auch nach dem Braten sehr saftig und unglaublich zart. Entdecken auch Sie den unglaublichen Geschmack unseres Allgäuer Black Angus Rindfleisches - und unseren Geheimtipp: den XXL-Black-Angus-Burger-Patty aus der hauseigenen Burgermanufaktur!